Wie ein Schmuck in Online-Shop kaufen

Es ist nicht notwendig zu beweisen, dass der Kauf über das Internet bequem ist. Goldprodukte sind keine Ausnahmen und Sie können sicher sein, dass auch ein Goldankauf online sinnvoll ist. Sie sind in einer ruhigen Umgebung und sehen sich das Foto der Waren an, denken Sie nach, wie viel Sie benötigen, und kaufen Sie einen Schmuck mit der Zustellung nach Hause.

Natürlich hat der Fernkauf von Schmuck seine eigenen Eigenschaften. Wenn Sie eine schöne Sache bekommen, ohne sie zu sehen, können Sie enttäuscht sein. Sie können sich auch bei der Wahl der Form oder der Größe des Schmuckes verwechseln. Aber alle diese Schwierigkeiten sind jedoch lösbar und die Freude an der unbegrenzten Auswahl von Schmuck im Netzwerk und das Einsparen von Energie – ist sehr groß.

Beim Kauf von Schmuck in einem Online-Shop haben Sie eine große Aufgabe: Welches Geschäft zu glauben?

Schmuck- gold Goldankauf

Welchen Online-Shop zu betrauen

Der Online-Shop ist anders als der «normale», weil Sie mit seinen Mitarbeitern nicht live kommunizieren. Aber eine Menge Informationen darüber, ob man dem Gesprächspartner vertrauen soll, sammelt eine Person «nonverbal», schaut in die Augen und beobachtet die Gesichtsausdrücke.
Außerdem haben Sie oft keine Möglichkeit, in das Geschäft zu gehen und «die Situation einzuschätzen». Es scheint, dass das Risiko, mit dem Kauf im Online-Shop unzufrieden zu sein, höher als im üblichen ist. Um es zu reduzieren, müssen Sie die erforderlichen Informationen auf andere Weise zu erhalten: die Website überprüfen, mit Beratern online oder telefonisch kommunizieren.

Also, wie kann man feststellen, ob es sicher ist, hier Schmuck zu kaufen?
Überprüfen Sie zunächst, ob auf der Website die gesetzlich vorgeschriebene Informationen vorhanden sind. In den Abschnitt «Kontakte» sollte sein:

  1. Vollständiger Handelsname des Verkäufers und seine Adresse
  2. Wenn der Verkäufer ein einzelner Unternehmer ist, dann – Daten über die staatliche Registrierung und die Stelle, wo er/sie registriert ist
  3. Daten über das Verfahren zur Bezahlung

In der Beschreibung der Waren müssen anwesend sein:

  1. Die grundlegenden Verbrauchereigenschaften der Waren: mindestens das Gewicht des Produkts und seine Abmessungen, Proben aus Edelmetallen, gebrauchte Schmucktechniken.
  2. Herstellungsort der Ware (Name des Herstellers)
  3. Preis und Bedingungen des Kaufs, der Lieferung, der Nutzungsdauer, des Ablaufdatums und der Garantiezeit.

Es ist besser, in Sicherheit zu sein

Überprüfen Sie auf jedem Fall die juristische Person, deren Name sich auf der Website befindet. Gibt es diese Firma wirklich? Der einfachste Weg ist, das Tool auf der Website der staatlichen Steueraufsicht zu verwenden. Nach Eingabe des Namens der juristischen Person und der Region wird das System einen Auszug aus dem einzigen Register herausgeben, aus dem hervorgeht, wo und wann der Unternehmer registriert wurde und welche Tätigkeiten er gemäß. Es ist notwendig zu warnen, wenn diese juristische Person in einer Region registriert ist, die vom Ort der Aktivität entfernt ist (obwohl natürlich alles passiert). Es ist auch gefährlich, wenn die erklärten Aktivitäten den Schmuckeinzelhandel oder den Fernhandel nicht umfassen.

Eine kleine Nuance: Wenn die Tätigkeitsarten den Einzel- oder Großhandel mit Schmuck nicht angeben, hätte das Probe-Büro dieses Unternehmen kaum registrieren können.

About the author

Anna Neustadt

View all posts